Tegau/ Rödersdorf (ots) –

Am gestrigen Abend befuhr ein 21-jähriger Skoda-Fahrer die Landesstraße 3002 in Richtung Tegau. Kurz nach dem Abzweig Rödersdorf verlor der junge Verkehrsteilnehmer bei offensichtlich winterglatter Fahrbahn in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 21-Jährige wurde dadurch in seinem PKW eingeklemmt und konnte erst durch die hinzugerufene Feuerwehr befreit werden – anschließend wurde er, bisherigen Erkenntnissen zufolge leicht verletzt, mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der verunfallte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal