Hirschberg (ots) – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde über die Rettungsleitstelle ein gestürzter Jugendlicher mitgeteilt.
Wie sich aufgrund eines Zeugenhinweises herausstellte war der 16-Jährige jedoch nicht lediglich gestürzt sondern fuhr stark alkoholisiert mit seinem Fahrrad auf dem Schulweg in Hirschberg und kam zu Fall. Durch den Sturz zog sich der Jugendliche Gesichtsverletzungen zu und musste schwer verletzt ins Klinikum nach Jena verbracht werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Der Fahrradfahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal