Schleusingen (ots) – Ein 25-jähriger Opel-Fahrer befuhr Montagabend die Strecke von Schleusingen nach Zollbrück. Er verlor aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem angrenzenden Feld auf der Seite liegen. Aus eigener Kraft schaffte es der junge Mann aus dem verunfallten Opel. Er wurde anschließend zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Um sein komplett zerstörtes Auto kümmerte sich der Abschleppdienst.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal