Meiningen (ots) – Eine 33-jährige Seat-Fahrerin befuhr Mittwochnachmittag die Dolmarstraße in Meiningen in Richtung Autobahn. Kurz nach einer Tankstelle musste sie verkehrsbedingt halten und der hinter ihr fahrende 58-jährge Opel-Fahrer stoppte ebenfalls. Jedoch bemerkte der dahinter befindliche 24-jährige Audi-Fahrer die Situation zu spät und fuhr auf den Opel auf, der wiederum auf den Seat geschoben wurde. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden und eine Mitfahrerin im Opel verletzt sich leicht. Sie kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal