Schmalkalden (ots) – Ein 58-jähriger Radfahrer befuhr am Mittwoch gegen 15:20 Uhr die Straße „Ziegelrain“ in Schmalkalden. Ihm kamen drei Jugendliche entgegen gelaufen, die die gesamte Breite des Radweges nutzten. Der Radler hupte und zwei der drei Jungs gingen zur Seite und zogen den dritten Jungen zu sich hinüber. Dieser riss sich den Angaben des 58-Jährigen nach, los und lief direkt auf ihn zu. Der Radfahrer stürzte und die jungen Männer liefen weiter, ohne sich um ihn zu kümmern. Eine Ersthelferin informierte den Rettungsdienst und dieser brachte den Mann zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Jungs geben können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Meininger Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal