Suhl (ots) – Mit 3,95 Promille befuhr ein 43-jähriger Fahrradfahrer Dienstagnachmittag die Ernstinerstraße in Meiningen. Eine 27-jährige Fußgängerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer gerade so noch verhindern. Nach Eintreffen der Rettungskräften und Polizisten wurde der Mann aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo ihm unter anderem eine Blutprobe entnommen wurde. Der Mann erhält nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal