Hildburghausen (ots) – Im Berichtszeitraum wurden im Rahmen der Streifentätigkeit vier Personen angetroffen, welche sich nach 22:00 im Stadtgebiet Hildburghausen ohne triftigen Grund aufhielten. Bei einer Person wurden geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden. Die anschließende Wohnungsdurchsuchung führte zum Auffinden weiterer geringer Mengen Betäubungsmittel. Weiterhin wurden auch diverse Fahrradteile aufgefunden. Es wird geprüft, ob diese diversen Diebstahlshandlungen zugeordnet werden können. Die Kontrolle und Durchsuchung der drei anderen Personen führte ebenfalls zum Auffinden kleiner Mengen Betäubungsmittel. Weiterhin wurde auch ein Schlagstock und Schutzhandschuhe fest- und sichergestellt. Bei einer weiteren durchgeführten Personenkontrolle, welche nicht im Zusammenhang mit dem Infektionsschutzgesetz steht, wurden ebenfalls Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Da diese Person einem Platzverweis nicht nachkam, wurde sie in Gewahrsam genommen. Ansonsten wurden keine weiteren Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Hildburghausen
Polizeiinspektion Hildburghausen
Telefon: 03685 778 0
E-Mail: sf.pi.hildburghausen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal