Breitungen (ots) – Auf einem Parkplatz der Bundesstraße 19 in der Nähe der Ortschaft Breitungen versammelten sich am Samstagabend, den 29.05.2021 kurz vor 22:00 Uhr etliche Fahrzeugführer mit teilweise bautechnisch veränderten PKW. Es soll sich Mitteilungen zufolge anfänglich um ca. 20 bis 30 Fahrzeuge gehandelt haben. Es war aufgrund mehrerer Schilderungen anzunehmen, dass von dort aus illegale Straßenrennen durchgeführt werden sollten. Dafür sprach der Aufenthalt mehrerer Beteiligter an den Leitplanken der Bundesstraße. Die Polizei reagierte mit einer gezielten Kontrolle des Parkplatzes. Bei Eintreffen konnten noch einige Beteiligte angetroffen und identifiziert werden. Sie erhielten einen Platzverweis und eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, da es an konkreten Hinweisen auf ein Autorennen mangelte. Die Polizei wird auch künftig präventiv etwaige Ansammlungen und Veranstaltungen entschlossen unterbinden und setzt hierfür auch auf Mitteilungen aus der Bevölkerung, um Szenen wie aus einschlägigen Kinofilmreihen erfolgreich verhindern zu können.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal