Dermbach (ots) – Dreist gingen Diebe in Dermbach vor. Sie scheuten sich nicht, ein gerade einmal fünf Wochen altes Kalb von seiner Mutter zu trennen. Am Samstag in der Zeit von 5:30 Uhr bis 17:00 Uhr betraten sie eine Weidefläche auf dem Flurstück Rosäckern in Brunnhartshausen und nahmen das männliche Kalb einfach mit. Auf der Weide waren neben diesem noch 20 weitere Kälber samt Muttertiere untergebracht. Zeugen, die Hinweise zum Täter, zum Verbleib des Tieres oder weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal