Bad Salzungen (ots) – Am 05.03.2021 erhielt die Polizeiinspektion Bad Salzungen um kurz vor 18 Uhr telefonisch die Mitteilung über eine Sachbeschädigung im Puschkinpark. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass eine Parkbank sowie ein Spielgerät frisch mit Graffiti besprüht waren. Außerdem befanden sich noch mehrere Kinder un Jugendliche im Park. Mit der Hilfe zweier Zeugen konnte ein 13 Jahre alter Junge aus Bad Salzungen, welcher sich ebenfalls noch in der Nähe des Tatorts befand, zweifelsfrei als Täter identifiziert werden. Dieser wurde sodann zur Dienststelle verbracht und dort seiner Mutter übergeben. Seine Farbsprühdosen durfte er jedoch nicht mit nach Hause nehmen, diese wurden durch die Polizei sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0
E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal