Schmalkalden (ots) – Am Freitag ereigneten sich in einer Kaufhalle in Schmalkalden, Allendestraße zwei Ladendiebstähle.

Am Vormittag wurde ein 41-jähriger Schmalkalder durch eine Mitarbeiterin dabei erwischt, wie dieser eine Flasche Schnaps entwendete. Als dieser bei der Tat ertappt wurde, steckte er die Flasche ein und flüchtete zu Fuß aus dem Markt ohne die Ware zu bezahlen. Allerdings war der Täter bereits beim Mitarbeiterpersonal bekannt und konnte so bei der Polizei angezeigt werden.

Am selben Tag gegen 18.35 Uhr betritt der selbe Täter erneut die Kaufhalle und versuchte dieses Mal ein E-Bike (Pedelec) zu entwenden. Die weiterhin aufmerksame Mitarbeiterin bemerkte diesen versuch jedoch rechtzeitig und hinderte den Täter am Diebstahl. Dieser verließ erneut den Markt zu Fuß in unbekannte Richtung.

Gegen den Mann wird nun wegen Diebstahl in zwei Fällen ermittelt. Er erhielt außerdem ein Hausverbot für die betroffene Kaufhalle.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal