Leimrieth (ots) – Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Dienstagabend einen 61-jährigen Fahrzeugführer in Leimrieth. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,07 Promille. Zudem gab der Mann an, keinen Führerschein zu besitzen. Die Kontrolle des Fahrzeuges erbrachte, dass es weder zugelassen war noch eine Haftpflichtversicherung bestand. Der Mann musste die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und erhält nun mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal