Springen (ots) – Ein bislang unbekannter Autofahrer befuhr die Landestraße von Springen nach Frauensee. Auf dieser Strecke geriet er nach rechts auf das Bankett und überfuhr einen Abwasserschacht. Durch die Kraft des Fahrzeuges wurde der Betonring beschädigt und der Schachtdeckel auf die Fahrbahn geschleudert. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Anhand der Spuren kann davon ausgegangen werden, dass es sich beim Fahrzeug um einen Lastwagen gehandelt haben muss. Festgestellt wurde der Schaden Montagvormittag. Die genaue Unfallzeit ist derzeit unbekannt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal