Sondershausen (ots) – Die Polizei in Sondershausen sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die sich am Donnerstag, 4. März, ereignet hat.
Eine 39-jährige Frau ging gegen 18.40 Uhr mit ihrem Hund in der Ferdinand- Schlufter-Straße spazieren, als ihr in der Näher des Spielplatzes ein unbekannter Mann auf dem Gehweg entgegenlief. Der Mann lief auf die Frau zu und schlug ihr mehrfach unvermittelt ins Gesicht. Ohne etwas zu sagen, verschwand er in Richtung Talstraße. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können. Der war ca. 1.80 bis 1.85 groß, ca. 20 bis 30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Er hatte eine Kapuze auf und trug eine FFP 2 Schutzmaske. Ermittlungen zufolge soll der Unbekannte bereits am Tattag seit ca. 18 Uhr auf einer Bank am Spielplatz gesessen haben und sich öfters in der Nähe des Platzes aufhalten. Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen, unter der Telefonnummer 03632/6610, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal