Nordhausen (ots) – Polizei und Feuerwehr wurden in der Nacht zum Dienstag zu einem Wohnungsbrand in die Straße Hinter dem Hammer gerufen. In einer Mietwohnung war gegen 01.00 Uhr ein Schwelbrand im Bereich des Ofens ausgebrochen. Die in der Wohnung lebenden Mieter konnten unverletzt die Wohnung verlassen. Nach rund einer Stunde war der Brand durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Nordhausen haben im Laufe des Dienstages die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal