Breitenworbis (ots) – Am Sonntagabend, gegen 23.25 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Autofahrer die Landstraße 3080 zwischen Bernterode und Wülfingerode. Dabei kollidierte er mit einem Reh, das plötzlich auf die Straße gesprungen kam. Der Mann versuchte mit seinem Mercedes auszuweichen, stieß dabei gegen einen Meilenstein und zog sich leichte Verletzungen zu. Das Reh verendete im Graben. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal