Mühlhausen (ots) – Eine Straßenlaterne stoppte die Unfallfahrt eines 68-jährigen Autofahrers am Sonntag im Petristeinweg. Gegen 17.50 Uhr war ein 73-Jähriger mit seinem Opel Corsa in den Kreisverkehr am Blobach eingefahren. Hierbei übersah er einen Suzuki Ignis, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 68-Jährige im Suzuki gegen die Straßenlaterne geschoben wurde. Verletzte gab es nicht. An den Autos und der Laterne entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal