Heilbad Heiligenstadt (ots) – Bereits am Freitag, 22. Januar, wurde im Bereich Alte Burg, Bleibe ein toter Schäferhund aufgefunden. Das Tier war ca. 10 Jahre alt, hatte keine Marke, keine Markierungen und auch keinen Chip, sodass der verstorbene Hund vorerst keinem Tierhalter zugeordnet werden kann. Vermutlich verstarb der Schäferhund natürlich, er wies keine Verletzungen auf. Es ist nicht ausgeschlossen, dass das Tier auf diese Weise abgelegt wurde, um möglichen Bestattungskosten zu entgehen. Die Polizei bittet um Hinweise zum möglichen Tierhalter. Möglicherweise sind Hundehalter bekannt, deren Schäferhund vor kurzem verstorben ist. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/6510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal