Bad Frankenhausen (ots) –

Polizisten kontrollierten am Dienstagabend, gegen 19.05 Uhr, in der Gebickestraße den Fahrer eines Motorrollers. Hierbei stellten sie fest, dass der 49-Jährige nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Außerdem verlief ein Drogentest positiv. Um eine Versicherung für den Roller vorzutäuschen hatte der Fahrer ein falsches Versicherungskennzeichen am Zweirad angebracht. Das musste der Mann stehen lassen und mit zur Blutentnahme fahren. Außerdem erstatteten die Beamten Anzeige wegen des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal