Nordhausen (ots) –

Mehrere Anwohner beschwerten sich in der Nacht zu Dienstag über Lärm in einer Gartenparzelle An der Blumensiedlung, Am Salzagraben. Bei Eintreffen der Polizei herrschte zwar gerade Ruhe, dennoch überprüften die Beamten den betreffenden Garten. Ein Pärchen hatte offensichtlich einen Streit lautstark ausgetragen und diesen kurz vor dem Erscheinen der Polizei beigelegt. Die Polizisten mussten den 38-jährigen Mann aber festnehmen. Denn gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Da er den geforderten Geldbetrag nicht zahlen konnte, brachten ihn die Beamten noch in der Nacht in eine Justizvollzugsanstalt. Seine Partnerin blieb im Garten zurück.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal