Berlingerode (ots) –

Wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wird seit Sonntag gegen drei Männer im Alter von 18, 19 und 52 Jahren ermittelt. Sie stehen im Verdacht, einem Hund Alkohol verabreicht zu haben. Ein Video dokumentierte am Sonntag in den sozialen Medien, wie der Hund Alkohol zu sich nahm und die Männer dies nicht verhinderten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal