Ebeleben (ots) – Mindestens 50000 Euro Schaden richtete ein Feuer in der Nacht zu Montag in Ebeleben an. Kurz nach Mitternacht war das Feuer in einer Lagerhalle am Zimmerplatz ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich schnell aus und griffen auch auf den Dachstuhl über. In den Räumen gelagertes Werkzeug einer Steinmetzfirma sowie zwei abgestellte Fahrzeuge fielen den Flammen zum Opfer. Ersten Ermittlungen zu Folge geriet ein Trabant, der in der Halle stand, in Brand. Verletzte gab es nicht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal