Günterode (ots) – Im Laufe des Donnerstags konnte die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Nordhausen die Brandortuntersuchung an der Lagerhalle der Agrargenossenschaft durchführen. (OTS Presseportal LPI NDH vom 29.07.2021; 08:44 Uhr) Im vorläufigen Ergebnis konnten bislang keine Hinweise auf eine Straftat oder einen technischen Defekt festgestellt werden. Eine Selbstentzündung des eingelagerten Materials kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal