Bad Langensalza (ots) – In der Thamsbrücker Straße kontrollierten am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, Polizisten einen Autofahrer in seinem VW Passat. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 45-Jährige aus Erfurt keine Fahrerlaubnis besitzt. Die am Auto angebrachten Kennzeichen gehörten nicht an den Passat und standen zur Fahndung. Außerdem verlief ein Drogentest bei dem Mann positiv. Im Auto entdeckten die Polizisten schließlich noch einen Führerschein, der am 30. Juni in Erfurt als gestohlen gemeldet worden war. Die Beamten stellten die Kennzeichen, den Führerschein und den Passat sicher. Der Mann musste mit zur Blutentnahme. Gegen ihn laufen nun mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal