Weimar (ots) – Zu einem Unfall mit mehreren Verletzten kam es am Freitagabend in der Humboldstraße auf Höhe des Kauflands. Der 35-jährige Toyota-Fahrer befuhr die Humboldstraße in Richtung Weimar und wollte anschließend auf den Parkplatz des Kaufland nach links abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden 53-jährigen Mazda-Fahrer. Der 35-jährige versuchte zu bremsen und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum stehen. Der 53-Jährige konnte in der Folge nicht mehr bremsen und kollidiert mit dem Toyota. An beiden Fahrzeugen entstand durch den Unfall ein nicht unerheblicher Sachschaden. Weiterhin verletzten sich der Fahrer des Mazdas sowie seine 3 Mitfahrer. Sie wurden zur Behandlung ins Klinikum Weimar verbracht. Gegen den Fahrer des Toyotas wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal