Saale-Holzland-Kreis (ots) – Ein 62-Jähriger fuhr am Donnerstagnachmittag mit seinem Pkw in einen Zaun. Ursächlich hierfür sei, nach Angaben des Fahrzeugführers, ein Sekundenschlaf gewesen. Der Mann war mit seinem Nissan auf der Landstraße in Klengel unterwegs, als er plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Grundstückszaun kollidierte. Auf dem Grundstück einer 37-Jährigen kam der Pkw dann zum Stehen, konnte sich aber aus eigener Kraft nicht mehr zurück auf die Straße manövrieren.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal