Jena (ots) – Mit einer Straßenbahn kollidierte am Dienstagabend ein 27-jähriger VW-Fahrer in Jena. Als der junge Mann den Roland-Ducke-Weg in Richtung Stadtrodaer Straße fuhr, bemerkte er bei der Überfahrt der Straßenbahngleise nicht, dass eine Bahn gerade von einer Haltestelle stadteinwärts losgefahren ist. Die Kollision konnte nicht mehr verhindert werden, sodass an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Personen blieben glücklicherweise unverletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Kräfte fest, dass der 27-Jährige leicht unter den Einfluss von Alkohol steht, sodass noch eine Blutentnahme und die vorläufige Sicherstellung des Führerscheines erfolgte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal