Saale-Holzland-Kreis (ots) – Auch in Eisenberg versuchten Betrüger ihr Glück. Unter dem Vortäuschen falscher Tatsachen versuchten Unbekannte bei einer 80-Jährigen an Geld zu kommen. Ein angeblicher Bruder meldete sich und behauptete, dass er dringend 20.000 Euro bräuchte. Ebenfalls sagte der unbekannte Mann, dass die Frau gerne beim Landeskriminalamt anrufen und dort nachfragen soll, diese würden dann die Geschichte bestätigen. Die rüstige Rentnerin rief die 110 an und so flog der ganze Schwindel auf.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal