Saale-Holzland-Kreis (ots) – Ein 59-Jähriger testete am Dienstagvormittag in Hermsdorf seine Fähigkeiten alkoholisiert Rad zu fahren und scheiterte. Gegen 10:15 Uhr erreichte die Rettungsleitstelle die Mitteilung, dass ein Mann auf der Umgehungsstraße zwischen einem Einkaufsmarkt und Reichenbach unterwegs war. Auf halber Strecke wollte der Radler auf den Fußweg wechseln, doch schaffte es nicht heil über die Bordsteinkante und stürzte. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme allerdings stellte sich heraus, dass der Mann mit knapp 3,5 Promille unterwegs gewesen ist. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal