Weimar (ots) – Ein 25-jähriger Radfahrer verletzte sich am frühen Freitagabend bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Carl-August-Allee und Carl-von-Ossietzky- Straße in Weimar. Eine 48-jährige Audi-Fahrerin befuhr die Carl-von-Ossietzky Straße in Richtung Amtsgericht. An der Kreuzung übersah sie den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Radfahrer. In der Folge kam es zur Kollision zwischen beiden Verkehrsteilnehmern, wobei der Radfahrer leicht verletzt wurde und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus verbracht wurde. Am Audi entstand circa 3000 EUR Sachschaden. Die Audi-Fahrerin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal