Saale-Holzland-Kreis (ots) – Gestern Nachmittag waren sowohl die Freiwillige Feuerwehr Bürgel als auch die Polizei Saale Holzland in Thalbürgel im Einsatz. Grund hierfür war ein brennender Pkw. Was die Löscharbeiten jedoch erschwerte war, dass neben dem Fahrzeug mehrere Stroh- und Heuballen gelagert waren. Der Pkw VW, welcher seit längerem abgemeldet war, stand direkt an der Grundstücksgrenze. So griff das Feuer auf die auf dem Nachbargrundstück gelagerten Ballen über. Die Löscharbeiten dauerten knapp eine Stunde an. Was die Ursache für den Brandausbruch war, konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal