Weimar (ots) –

Mehrere Personen wurden gestern Abend von einem 23-Jährigen in Weimar West bedroht. Augenscheinlich war der Mann nicht Herr seiner Sinne als er unabhängig voneinander mehrere Jugendliche beleidigte und ihnen sogar drohte sie abzustechen. Zudem äußerte er wiederholt verfassungswidrige Parolen und zeigte den Hitlergruß. Der Mann aus Weimar Schöndorf stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Wegen Beleidigung, Bedrohung und Verwenden von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen wird nun gegen ihn ermittelt. Für den Bereich in und um Weimar West erhielt er einen Platzverweis.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal