Weimar (ots) – Tür beschädigt

Während des vergangenen Wochenendes machten sich Unbekannte am Zugang einer Firma in der Otto-Schott-Straße zu schaffen. Offensichtlich versuchten der oder die unbekannten Täter in das Objekt zu gelangen. Als dieses aber nicht glückte, beschädigten sie das Schloss bis zur Unbrauchbarkeit.

Toiletten beschädigt – Zeugen gesucht

Im Verlauf des Samstages betraten Unbekannte die Damentoilette der öffentlichen Anlagen am Graben. Nach ihrem Aufenthalt hier beschädigten sie die Einrichtung. Derzeit wird davon ausgegangen, dass sich der verursachte Schaden an Scheiben, Toiletten und Seifenspendern auf mehrere hundert Euro beläuft. Zur Aufklärung der Sachbeschädigung bittet die PI Weimar, Personen, die Angaben zu Tat oder Tätern machen können, werden gebeten sich bei der PI Weimar unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de zu melden.

Kellereinbruch

Unberechtigt verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Bad Berkaer Bachstraße. Vermutlich im Zeitraum von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen gelangte er in den Keller des Hauses. Hier brach er ein Kellerabteil auf. Nach ersten Erkenntnissen verließ der Täter den Ort des Geschehens aber ohne Beute. Es entstand lediglich Sachschaden.

Kein Führerschein

In der Nordstraße geriet gestern Mittag ein VW-Bus in eine Verkehrskontrolle. Hierbei stellte sich heraus, dass der 35-jährige Fahrzeuglenker keinen Führerschein besitzt. Nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort durfte sein Beifahrer den Transporter weiter fahren – der hatte einen Führerschein.

In Graben gefahren

Rettungskräfte wurden in der vergangenen Nacht, kurz vor 1:00 Uhr, nach Tiefengruben gerufen. Von hier meldete sich ein verunglückter Quadfahrer. Der 20-Jährige kam von der Fahrbahn ab und geriet in den daneben befindlichen Straßengraben. Hierbei zog sich der junge Mann schwere Verletzungen an seinem Fuß zu. Noch bevor der Mann aber ins Krankenhaus gebracht wurde, führten die Polizisten vor Ort mit ihm einen ersten Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von fast 1,6 Promille. Dieser Umstand und die vorherrschende Straßenglätte wurden dem Mann offenbar zum Verhängnis. An seinem Quad entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal