Weimar (ots) – Im Rahmen einer Personenkontrolle in der VG Grammetal am Dienstagabend stellten Beamte der PI Weimar bei einem der beiden Männer fest, dass gegen diesen ein offener Haftbefehl bestand. Einige Stunden und mehrere Telefonate später konnte es der Cottbuser abwenden, in eine Thüringer Justizvollzugsanstalt gebracht zu werden. Dazu musste er mehr als 2.000 Euro aufbringen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal