Jena (ots) – Donnerstagnachmittag meldete ein Zeuge wahrgenommenen Gasgeruch auf Höhe des Jägerbergs. Nach Rücksprache mit den Stadtwerken handelte es sich um eine Ferngasüberleitstation am Heiligenberg. Sowohl Mitarbeiter der Stadtwerke, Kameraden der Berufsfeuerwehr als auch die Polizei begaben sich zügig zum Ort des Geschehens. Nach eingehender Prüfung der Entnahmestelle für Ferngas war die Ursache schnell gefunden. Diese war geringfügig undicht. Eine Gefahr für das Umfeld schlossen die Mitarbeiter der Stadtwerke aber aus und behoben den Defekt. Somit konnten die Feuerwehr und die Polizei wieder abrücken.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal