Saale-Holzland-Kreis (ots) – Zu einem Laubenbrand in Eisenberg wurden die Kameraden der Feuerwehr am Mittwochmittag gerufen. Gegen 12 Uhr ging die Meldung ein, dass ein Schuppen in der Klosterlausnitzer Straße brennt. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Das Feuer konnte zeitnah gelöscht werden, sodass keine Gefahr für umliegende Gebäude oder Personen bestand. Die Gartenhütte brannte allerdings vollständig nieder. Der entstandene Schaden wird derzeit auf 500 Euro geschätzt. Inwieweit es sich hier um Brandstiftung handelt, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. Vorerst wird ein technischer Defekt ausgeschlossen, da an der Laube kein Strom an lag. Die Kriminalpolizei hat die weiterführenden Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal