Saale-Holzland-Kreis (ots) – Durch einen Anwohner wurde am Mittwochnachmittag beobachtet, dass in einem kleinen Waldstück nahe Eisenberg Rauchwolken aufsteigen und Kinderstimmen zu hören sind. Vor Ort konnte eine illegal betriebene Feuertonne festgestellt werden, welche eine Gefahr für umherstehende Bäume darstellte. Durch die eingesetzten Beamten konnte eine Gruppe Kinder ausfindig gemacht werden, welche Hinweise zu dem Verursacher geben konnten. Der 12-Jährige „Feuerteufel“ konnte im Nahbereich festgestellt und anschließend an seine Eltern übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal