Jena (ots) – In den späten Nachmittagsstunden des Dienstages betrat eine osteuropäische Familie ein Drogeriegeschäft in der Goethe-Galerie in Jena. Die Mutter nahm sich aus dem Regal einen Parfumtester und übergab diesen an ihre 10-jährige Tochter. Das Mädchen steckte diesen ein und versuchte das Geschäft unbemerkt zu verlassen. Durch den Ladendetektiv konnte die gesamte Handlung beobachtet werden, sodass die 10-Jährige kurz nach dem Verlassen der Parfümerie angesprochen wurde. Sie gab das Beutegut, welches einen Wert von 149 Euro hatte, zurück. Die 10-jährige Diebin und ihr Vater konnten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Mutter, welche Anstifterin der ganzen Sache war, überließ ihre 10-Jährige ihrem Schicksal und entfernte sich unbemerkt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal