Jena (ots) – Gegen 17:00 Uhr haben Polizeibeamte der Einsatzunterstützung Jena ein Fahrzeug in Maua kontrolliert. Der 43-jährige Fahrzeugführer aus Orlamünde war in Begleitung einer 32-Jährigen aus Kahla. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis hat, unter Drogen stand, kein Versicherungsschutz für den Pkw besteht und ein Kennzeichenmissbrauch vorlag. Während der Durchsuchung des Fahrzeuges konnten die Beamten auch noch weiteres Betäubungsmittel auffinden. Den 43-Jährigen erwartet nun eine Litanei an Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal