Saale-Holzland-Kreis (ots) – Doppeltes Pech hatte eine Familie aus Löbschütz. Gegen 18:00 Uhr informierten sie die Polizei zum ersten Mal darüber, dass unbekannte die Frontscheibe ihres Pkw eingeschlagen haben. Eine entsprechende Anzeige wurde aufgenommen. Die Polizeibeamten waren kaum weg, als die Familie sich erneut meldete. Kurz nachdem als die Beamten ihr Arbeit beendet hatten, sind der oder die unbekannten Täter zurückgekehrt und haben noch die Heckscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen. Und damit nicht genug. Auch der zweite Pkw der Familie, der in unmittelbarer Nähe stand, wurde angegriffen. Auch bei diesem wurde die Front- sowie die Heckscheibe durch den oder die Täter eingeschlagen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal