Jena (ots) –

Zwei identische Sachverhalte innerhalb von zwei Stunden ereigneten sich am Montagmorgen in Jena. Gegen 01:00 Uhr fiel Beamten ein Fahrer eines E-Scooters in der Sellierstraße auf. Der Fahrer schien nicht nüchtern zu sein, was die anschließende Kontrolle bestätigte. Der 20-jährige Fahrer hatte 2,33 Promille Alkoholgehalt in der Atemluft.
Nicht besser machte es knapp 2 Stunden später, kurz vor 03 Uhr, ein 23-Jähriger in der Katharinenstraße. Auch er hatte vor Fahrtantritt zu tief ins Glas geschaut und e einen Atemalkoholwert von 1,29 Promille. In beiden Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal