Flurstedt/Nauendorf (ots) –

Zwischen Flurstedt und Nauendorf kam es am 23.09.2021, gegen 08:40 Uhr einen schweren Unfall. Eine 41jährige Frau mit einem Pkw Ford Ka befuhr die o. g. Landstraße hinter einem Traktor samt Anhänger. Der 22jährige Fahrer beabsichtigte an der späteren Unfallstelle nach rechts auf ein Feld abzubiegen. Hierzu musste er jedoch aufgrund der Länge seines Gespanns zunächst etwas nach links ausholen, was er auch mittels links gesetztem Blinker rechtzeitig ankündigte. Dieses Manöver seinerseits geschah nunmehr gleichzeitig mit einem Überholvorgang der ihm folgenden Ford-Fahrerin. Der Anhänger der Zugmaschine scherte dabei so weit nach links aus, dass der Pkw mit diesem zusammenstieß. Vornehmlich am Pkw entstand höherer Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Der Schaden am Anhänger ist als gering zu betrachten. Die Unfallverursacherin wurde mit einem Schock ins Robert-Koch-Krankenhaus gebracht, ansonsten blieb sie zum Glück unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal