Jena (ots) –

Am Samstagmorgen betrat ein 29-jährige polizeibekannter Mann in Jena in der Erlanger Allee den dortigen Netto-Markt und belästigte die anwesenden Mitarbeiter. Nachdem der Mann aus dem Einkaufsmarkt verwiesen wurde, erschien er kurze Zeit später erneut im Netto-Markt und hielt diesmal einen pistolenähnlichen Gegenstand bedrohlich in der Hand – anschließend flüchtete der Täter. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Täter im Bereich des Salvador-Allende-Platzes festgenommen werden, da ferner ein aktiver Haftbefehl gegen ihn bestand. Bei ihm wurde auch die verwendete Schreckschusspistole gefunden, welche fortfolgend eingezogen wurde.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal