Weimar (ots) –

Vom Renovierungslärm in benachbarten Wohnungen war ein 84-jähriger Mann in Legefeld am Mittwoch so sehr genervt, dass er den Bauarbeitern zu Leibe rückte. Mit einem Hammer klopfte er Einlass begehrend an die Tür. Nachdem ein Handwerker ihm geöffnet hatte, tat er ihm lauthals seine Meinung kund. Die Ernsthaftigkeit seiner Worte unterstrich er gestenreich mit dem Hammer in der Hand. Verletzt wurde der Handwerker nicht. An der Tür entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal