Weimar (ots) – Am Montagvormittag befuhr der 70-jährige Fahrer eines Gespanns, bestehend aus Pkw und Anhänger, die Bodelschwinghstraße in Weimar. Dass dieser an einem Fußgängerüberweg anhalten musste übersah eine hinter ihm fahrende 58-Jährige. Mit ihrem Mazda fuhr sie nahezu ungebremst auf den Anhänger auf. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Fahrzeuge hingegen erlitten erheblichen Sachschaden. Der Mazda musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Zur Aufnahme des Unfalls und zur Beräumung der Fahrbahn musste die Bodelschwinghstraße kurzzeitig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal