Saale-Holzland-Kreis (ots) – Zu einer Verfolgungsfahrt kam es in der Nacht zu Freitag im Saale-Holzland-Kreis. Kurz vor der Ortslage St.Gangloff sollte, gegen 00:30 Uhr, ein weißer Transporter mit Berliner Kennzeichen durch die Polizeibeamten kontrolliert werden. Der Fahrzeugführer missachtet aber jegliche Anhaltesignale und beschleunigte seine Fahrt in Richtung Gera. Weder auf „Stopp Polizei“, noch auf andere Signale erfolgte eine Reaktion des Fahrzeugführers. Am Ortseingang Windischenbernsdorf konnte das Fahrzeug durch Einsatzkräfte aus Gera und mit Hilfe des Stoppsticks zum Anhalten und die 55-Jährige Fahrzeugführerin unter Kontrolle gebracht werden. Die Berlinerin hatte eine vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis und darf folglich kein Auto führen. Das war auch der Grund warum die Frau versuchte vor der Polizei zu entkommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal