Elxleben (ots) – Am Freitagnachmittag gegen 16:15 Uhr kam es auf der L1049 zwischen Elxleben und dem Alkerslebener Kreuz zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Motorradfahrerin. Die 47-jährige Fahrerin eines Kraftrades Yamaha befuhr die L 1049 aus Bösleben kommend in Richtung Elxleben, als sie von einer Windböe erfasst wurde, ihr Motorrad nicht mehr halten konnte und in der Folge nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die Motorradfahrerin rutschte in den Straßengraben und wurde schwer verletzt. Über die Rettungsleitstelle wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, welche die Motorradfahrerin mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma, mehreren Brüchen und Hämatomen und Sprunggelenksverletzungen an beiden Beinen ins Klinikum nach Jena verbrachte.
Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 600,- Euro. Die Unfallstelle wurde für den Zeitpunkt der Unfallaufnahme komplett gesperrt. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal