Gerstungen (Wartburgkreis) (ots) – Am gestrigen Abend geriet ein 36-jähriger VW-Fahrer in der Bahnhofstraße in eine Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Zu Beweiszwecken wurde die Durchführung einer Blutentnahme angeordnet. Die Polizisten stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal