Uelleben/Boilstädt – Landkreis Gotha (ots) – Beamte der Einsatzunterstützung der LPI Gotha führten am Samstagnachmittag auf der L2146 zwischen Uellleben und Boilstädt eine Verkehrskontrolle durch. Bei der Überprüfung der Fahrtauglichlkeit eines 27-jährigen Peugeot-Fahrers (deutsch) stellte sich heraus, dass dieser unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Zudem gestand er, dass er zuvor eine geringe Menge Crystal besessen hatte. Bei der Durchsuchung seines Pkw wurde ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt. Auf Grund des Drogenkonsums wurde mit dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal