Gotha (ots) – Am gestrigen Morgen kam es gegen 08.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Weimarer Straße. Ein Zeuge informierte die Polizei und die Beamten stellten fest, dass eine Straßenlaterne am Unfallort beschädigt war und sich der Unfallbeteiligte vom Unfallort pflichtwidrig entfernte hatte. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 geschätzt. Die Beamten konnten durch ihre Ermittlungshandlungen den möglichen Verursacher jedoch identifizieren. Es handelte sich um einen 49-Jährigen. Er war offenbar beim Rangieren mit seinem LKW gegen die Laterne gefahren. Somit erwartet den Mann nun ein entsprechendes Strafverfahren. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal